Endlose Welten, endloser Spaß – Top MMORPGs

Games 07.08.2015

Das Internet hat unsere Betrachtung der Welt geändert oder vielleicht in so mancher Weise auf den Kopf gestellt. In wenigen Bereichen ist dies so deutlich erkennbar, wie beim Gaming. Eine neue Art von Rollenspiel veränderte im letzten Jahrzehnt alle unsere Erwartungen von dem gesamten Genre. Wir wollen mit unseren Freunden und Kollegen gemeinsam zocken und epische Schlachtzüge absolvieren. Die Spielwelt soll auf unsere Entscheidungen reagieren und möglichst interaktiv sein. Darüber hinaus dürfen Wettkämpfe gegen andere Spieler ebenso nicht fehlen. In diesem Beitrag wollen wir einige der besten MMORPGs (Massive Multiplayer Online Role Playing Games) vorstellen, die all die Erwartungen erfüllen oder sogar noch übertreffen.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn

Dieses Gaming Franchise hat die verschiedensten Höhen und Tiefen durchgemacht und manches Mal unsere nostalgischen Neigungen extrem befriedigt um uns dann wieder total vor den Kopf zu stoßen. Final Fantasy VII oder FF X gehören zu den wenigen, absolut zeitlosen Spielen, die so viel Charme und so starke Charaktere haben, dass sie immer wieder neue Fans anziehen werden. Final Fantasy XI und XII hatten teilweise kaum mehr etwas mit den legendären Vorgängern gemeinsam. Mit dem elften Teil scheiterte ebenso der erste Online-Versuch der Reihe. Von diversen Sub-Fortsetzungen wollen wir hier gar nicht reden, denn Spiele wie FF X-2 sind nicht viel mehr als reiner Fan-Service.

Allein mit diesem Hintergrund ist es eine absolute Erleichterung, dass Teil 14 der Serie sich zurück auf die typische Atmosphäre besinnt und die Seele von Final Fantasy wieder einzufangen beginnt. Wir müssen natürlich zugeben, dass A Realm Reborn im Sinne des MMORPG-Genre wenig Neues wagt bzw. viele Prinzipien sehr klassisch wirken und obwohl wenig absolut falsch gemacht wurde, können einige typische Probleme beim Zocken auftauchen (zu viele Spieler in einem Farming Bereich etc.). Trotzdem ist diese Besinnung auf den alten Flair für die meisten Final Fantasy Fans schon mehr als genug, um diese Multiplayer-Version unter den Top Kandidaten derzeit zu sehen.

Star WarsTM: The Old Republic

Ihr wisst vielleicht schon, dass in unseren Top-Listen immer ein wenig Abwechslung zu finden ist. Schließlich sind Geschmäcker und Tageslaunen äußerst unterschiedlich. Doch dieses Spiel wurde nicht nur wegen dem Argument der Abwechslung hier aufgenommen. Gerade wegen dem kommenden Star Wars Film schlüpften wir zunehmend gerne wieder in die Rolle eines Jedi oder Sith und dabei haben wir unbeirrbar festgestellt, dass dieses Game selbst nach längeren Spielpausen noch sehr zugänglich ist und Spaß macht. Außerdem hat das Spiel immer Replay-Wert, sofern noch nicht alle Geschichten jeder Klasse erforscht wurden. Es besteht bei uns leider noch keine Einigkeit darüber, welche Storyline tatsächlich die Nummer eins darstellt (Jedi Knight, Sith Warrior oder Agent?).

Guild Wars 2

Die Geschichte dieses Spiels beginnt mit einigen abtrünnigen Blizzard-Mitarbeitern, welche ihre eigene Vorstellung eines MMORPGs umsetzen wollten. Der erste Teil war noch eher ein Geheimtipp, aber der zweite Teil gehört für viele zu den besten Multiplayer-Rollenspielen unserer Zeit. Die Gründe dafür sind so vielfältig, dass wir sie in einer Auflistung darstellen wollen:

  • Die Spielmechanik verhindert das Campen in Farmzonen.
  • Manche Quests ändern sich durch die Anzahl der teilnehmenden Spieler.
  • Die Erforschung der Länder wird intensiv entlohnt.
  • Fähigkeiten sind an Waffen, Klassen und Berufe gebunden und damit sehr individuell.
  • Das Crafting-System ist tiefgründig und komplex.
  • Es sind aufregende Kämpfe unter Wasser möglich.
  • Es gibt eine Welt-übergreifende und eine persönliche Handlung (Storyline).
  • Teammitglieder können an der persönlichen Handlung teilnehmen.
  • Es wird nur ein einmaliger Kaufpreis verlangt – keine dauerhaften Spielgebühren!

Zum Abschluss hier noch ein zwei kleine Tipps zu Guild Wars, die aus unserer eigenen Zocker-Erfahrung stammen.

Tipp 1: Die Konzentration auf die persönliche Handlung macht Spaß und stellt einen super Weg dar, schnell in Levels aufzusteigen. Schon bei der Erstellung der Charakterbiographie sollte dies beachtet werden, denn diese hat einen Einfluss auf die persönliche Geschichte.

Tipp 2: Es gibt spezielle Waffen für den Kampf an Land und andere Waffen für den Kampf unter Wasser. Das Spiel ist also nicht kaputt, wenn eine bestimmte Waffe nicht angelegt werden kann. Nicht verzweifeln und weiterhin viel Spaß in der riesigen Welt von Guild Wars 2 oder einem anderen MMORPG.