Ein Preview auf die gamescom 2015

Games 04.08.2015

Köln gehört zu den Hauptstädten des Gaming weltweit und das beweist die gamescom nun schon zum 5. Mal in der Metropole am Rhein (5. bis 9. August). Wir sind schon gespannt was wir dieses Jahr alles zum Thema Games auf der Messe entdecken werden. Zur Vorbereitung werden wir euch mit ein paar Tipps ausstatten.

Highlights aus der Community - Cosplays

Eigentlich zahlt sich der Besuch der gamescom schon alleine durch einen Blick in die Massen der Gaming-Fans aus,denn es gibt immer einige kreative Cosplays zu sehen. Diese Fotoserie zeigt euch die Kostüme aus dem letzten Jahr. Die absolut besten Gaming- und Anime-Verkörperungen werden auch 2015 wieder durch den Cosplay Contest und das Cosplay Village prämiert. Vielleicht wollt ihr auch noch auf der Bühne stehen und euer Gestaltungstalent beweisen – dann noch schnell ran an die Nähmaschinen. Wir können euch versprechen ihr werdet fast so viel Aufmerksamkeit auf euch ziehen, wie so manches Game, denn nach guten Cosplayern wird sich auf der gamescom 2015 garantiert wieder umgedreht.

Angekündigte Event Action auf der gamescom 2015

Aber nicht nur in einer Verkleidung kann man sich auf der kommenden gamescom wie in seinem Lieblingsspiel fühlen. In der Event Area wird nämlich ein Laser Tag Areal angeboten und eine RC Drift Strecke. Dies ist also die perfekte Gelegenheit um den Rummel und die Begeisterung über die neuesten Games ganz kurz hinter sich zu lassen und sich bei etwas hautnaher Action zu entspannen.

Außerdem gibt es dort einen Case-Modding Contest. Auch wenn euer PC schon prächtig und eindrucksvoll ist , könnt ihr euch noch ein paar Tricks und Tipps von anderen Kandidaten und den besten Modding Artists holen.

Sonne tanken in der Outdoor Area

Ein paar Sonnenstrahlen dürfen selbst auf einer Gaming-Messe nicht zu kurz kommen. Genau dafür wird der gamescom Beach von BigFM angeboten. Zusätzlich werden einige spektakuläre Shows, unter anderem von dem deutschen Pro-Biker Kai Haase, für Staunen im Freien sorgen. Also zumindest einmal solltet ihr auch das Relentless Feeling erleben.

Einige Tipps für den Aufenthalt auf der gamescom 2015

Neben all der Faszination und den coolen Leuten auf der größten Gaming Messe Europas oder vielleicht der Welt, gibt es auch ein paar kleine Unannehmlichkeiten. Diese werden sich bei solch einem gigantischen Event nie ganz verhindern lassen. Mit ein paar kleinen Tipps kann deren Einfluss gemindert werden.

Erfahrene Messebesucher nehmen einen Klappstuhl mit, denn tagelanges Schlange stehen, welches sich selten vermeiden lässt, kann den Rücken und die Beine doch sehr belasten. Zudem überlegt euch gut, wo ihr warten wollt und ob es sich auszahlt. Anders ausgedrückt: Macht euch einen Prioritäten-Plan auf der Messe.

Beim Fotografieren solltet ihr ehrlich sein und niemanden heimlich ablichten. Fragt höflich nach und die Fotos werden mit einem Lächeln geschmückt noch viel besser. Das gilt für Cosplayer ebenso wie für die Promo-Girls. In der Regel posieren alle gerne für euch, also seid nicht schüchtern.

Geheimtipp: Die beste Pizza (frisch handgemacht) und leckere Crépes gab es in den letzten Jahren immer im Outdoor Areal neben der Halle 6 (Ausgang im Bereich 6.1). Wenn ihr also in der Nähe Games bewundert, dann macht vielleicht dort einen kurzen Lunch-Stop.

Das gamescom Ticket gilt ebenfalls als Fahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel. Nehmt es für diverse Ausflüge nach Köln unbedingt mit und spart damit Taxi-Kosten.

Wenn euch Journalisten interviewen wollen, dann habt ihr auch die Möglichkeit diese Gelegenheit abzulehnen. Wenn ihr zusagt, dann gebt ehrliche Antworten, denn die Medien sind mittlerweile sehr aufgeschlossen gegenüber der Gaming Kultur.

Macht mit euren Freunden einen Treffpunkt aus, wenn ihr euch verlieren solltet oder Interesse an unterschiedlichen Games habt. Für die Kommunikation mittels Handy (WhatsApp etc.) kann das örtliche WLAN genutzt werden. Aber wenn ihr mit engen Freunden und Kollegen unterwegs seid, sollte eigentlich nichts mehr schief gehen.

Preise, PINs und noch viel mehr: paysafecard auf der gamescom

paysafecard ist von 05.08.2015 bis 09.08.2015 vor Ort bei der gamescom. An unserem Stand (Halle 9.1 – Stand A-040) findet ihr die interaktive paysafecard-Arena, in der zwei Teams zu je zwei Spielern live gegeneinander antreten. Tolle Preise und zahlreiche exklusive Goodies warten hierbei auf euch. Am 07.08.2015 habt ihr darüber hinaus die Möglichkeit auf ein gemeinsames Fotoshooting mit Carola Schwarz, einer der talentiertesten deutschen Cosplayerinnen. Wer noch mehr Goodies und PINs abstauben will, sollte den paysafecard Stand unbedingt zur Happy Hour besuchen, die täglich zwischen 11:00 und 11:30 Uhr sowie 15:30 und 16:00 Uhr stattfindet – am Samstag zusätzlich zwischen 12:30 und 13:00 Uhr. Wir möchten zwar vorab noch nicht zu viel verraten, aber so viel können wir euch jetzt schon mitteilen: Insbesondere Fans von Wargaming.net, S.K.I.L.L. und Railnation werden ihre helle Freude an unserer Happy Hour haben. Besucht uns also in Hallo 9.1, Stand A-40. Wir freuen uns auf euch!