SUBtember 2018: Interessante Streamer auf Twitch!

SUBtember 2018: Interessante Streamer auf Twitch!
Games 30.08.2018

Der September wird zum SUBtember. Hier einige Streamer auf Twitch, für die sich ein Sub lohnt.

Es gibt den No-Shave-November, bei dem Mann sich einen Monat lang den Bart nicht rasiert, um Geld für die Krebsforschung zu sammeln. Oder den National Novel Writing Month (NaNoWriMo), in dem Teilnehmer binnen eines Monats einen Roman mit mindestens 50.000 Wörtern schreiben. Für den September gibt es auch etwas: den SUBtember.

Was ist der SUBtember?
Die Mischung aus SUBscription, dem englischen Wort für Abonnement, und September erklärt die Idee perfekt. Im September konzentrieren sich Teilnehmer auf tolle Creators und ihre Channels oder Streams. Nun ist also der perfekte Zeitpunkt, einen Blick auf die größten Games auf Twitch und vor allem die größten Streamer zu werfen. Und den ein oder anderen neuen Sub zu tätigen. Ein Sub kommt mit ein paar Goodies daher. Spezielle Emotes (die sich überall auf Twitch anwenden lassen), ein Abonnenten-Abzeichen und weitere Extras wie werbefreie Wiedergabe oder das Posten von Clips.

Fortnite
Kein SUBtember ohne das Phänomen Fortnite. Das F2P-Battle-Royale-Game für PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch, iOS und Android von Epic Games befindet sich nun schon in der fünften Saison. Mehr Informationen zur Saison 5 gibt es hier. Profis auf Twitch zuzusehen, ist ein fantastischer Weg, sich zu verbessern.

Der bekannteste Fortnite-Streamer - und aktuell wohl bekannteste Streamer überhaupt - ist Ninja. Ninja spielte schon mit US-Rapper Drake zusammen und brach mit 628.000 gleichzeitigen Zuschauern den Twitch-Rekord. Zudem gewann Ninja zusammen mit DJ Marshmello das erste offizielle Fortnite-Profi-Turnier.

Abseits von Ninja bietet Fortnite noch viele andere Streamer. Darunter auch xChocoBars. Erst seit wenigen Monaten konzentriert sie sich auf Fortnite und kann jetzt schon mit ihren Skills glänzen. Zudem ist sie immer positiv, auch wenn es mal nicht so laufen sollte mit dem „Victory Royale“.

Hearthstone
Macht es Spaß, bei einem Kartenspiel zuzuschauen? Und wie! Hearthstone ist immer ganz oben mit dabei in den Twitch Charts. Beim kostenlosen Trading Card Game für PC, iOS und Android geht es um das perfekte Deck, die perfekte Strategie und natürlich auch ein wenig Glück. Wie kontern Profis die fiesen Fallen? Welche Karte ist in Arena besonders gut? Wie lassen sich nur die teuflisch schweren Rätsel aus Dr. Bumms Rätsellabor lösen? Eine perfekte Mischung für einen unterhaltsamen Stream. Mehr Infos zur neuen Hearthstone-Erweiterung gibt es hier.

Der größte Hearthstone-Streamer auf Twitch ist nl_Kripp, oder Kripparrian. Er ist einer der besten Spieler der Welt, nahm schon an Blizzard-Turnieren teil und kommentierte 2015 die Weltmeisterschaften. Besonders bekannt ist Kripparian für seine Arena Skills. Hier müssen Spieler aus zufälligen Karten ein Deck erstellen, um gegeneinander anzutreten. Während andere Streamer sich eher auf Constructed - in diesem Modus werden zuvor zusammengestellte Decks verwendet - konzentrieren, nutzt Kripparian seine schnelle Auffassungsgabe und hat besonders für Arena tolle Tipps auf Lager.

Ebenfalls berüchtigt für ihre Arena Skills ist itsHafu. Die ehemals professionelle World of Warcraft-Spielerin konzentriert sich seit Jahren auf Hearthstone und konnte sich als fester Name in der Streamer-Szene etablieren. Besonders bekannt wurde sie durch ihre Skills mit der Rogue-Klasse.

League of Legends (LoL)
Auch MOBAs dürfen bei den Twitch Charts nicht fehlen. Besonders beliebt: LoL. Mit den über 140 Champions und der typischen taktischen Tiefe eines MOBA, gibt es hier viel zu lernen – am besten von den Besten.

imaqtpie wollte eigentlich kein professioneller LoL-Spieler werden, ließ sich aber dazu überreden, bei Rock Solid mitzuspielen. Prompt gewann das Team dann auch die National ESL Premier League. Statt weiterzumachen, verließ er den Esport und streamt nun in Vollzeit. Seine ruhige Art ist gerade bei hektischen Partien ein schöner Kontrast. Wer die Rolle ADC (Attack Damage Carry) besser verstehen möchte, ist bei ihm gut aufgehoben.

Für ihre Skills und positive Art bekannt ist auch KayPeal. Nach ihrem Studium gab sie Job und Wohnung auf und zog in die Niederlanden, um einem professionellen LoL-Team beizutreten. Nun lebt sie in Kanada und streamt regelmäßig, hauptsächlich LoL natürlich.

FIFA
Der Ball rollt auch auf Twitch mit FIFA. Unter den bekannteren Streamern zählt BuckArmy, der als professioneller Esportler für einen US-Fußballclub spielt. Zudem ist er auch ein „EA Game Changer“. EA, die Entwickler der FIFA-Serie, holen sich während der Entwicklung Feedback von den Game Changern, um ihre Games entsprechend anzupassen und zu verbessern. Wer also Insiderwissen zu FIFA erfahren möchte, ist bei Buck genau richtig.

Doch wer ist eigentlich der beste FIFA-Spieler der Welt? Viele antworten mit Gorilla. Seit 2015 mischt der professionelle Esportler bei den großen Turnieren mit und konnte auch einige davon gewinnen. Sub-Tipp für alle, die von einem Weltmeister lernen möchten.

PUBG
Auch nach dem großen Boom 2017 kann PUBG (Playeruknown’s Battlegrounds) tausende an Zuschauern auf Twitch begeistern. Hier haben sich vor allem zwei Streamer einen Namen gemacht. Einer von ihnen ist shroud. Ehemals ein professioneller CS:GO-Spieler, widmet sich shroud mittlerweile dem Streaming. Besonders PUBG und andere Battle Royale Games finden sich auf seinem Channel.

Der andere große Name der Szene ist DrDisRespect. Der “Doktor” macht nicht nur mit seinen exzellenten Skills Furore, sondern auch mit seinem Auftreten. Wie ein Wrestler verkleidet er sich und spielt einen Charakter vor der Kamera. Das kommt an. DrDisRespect ist einer der bekanntesten Streamer auf Twitch.

Lieblings-Streamer auf Twitch unterstützen
Ob es auch dieses Jahr wieder einen offiziellen SUBtember von Twitch geben wird, bei dem letztes Mal im ersten Monat die Subscriptions um -50 % reduziert wurden, ist noch offen. Doch wer seinen Lieblings-Streamer mit einem Abonnement unterstützen will, kann das jederzeit direkt mit paysafecard tun! Die nächste Verkaufsstelle findet man hier.