Battlefield V: Zweiter Weltkrieg mit Twist

Battlefield V: Zweiter Weltkrieg mit Twist
Games 16.11.2018

Einige Wochen nach dem Launch von Call of Duty: Black Ops 4 erscheint nun die zweite große Ego-Shooter-Serie: Am 15. November wird Battlefield V für PC/Origins, PS4 und Xbox One veröffentlicht. Im neuen Teil geht es zurück in ein bekanntes Szenario. Aber mit einem Twist.

Was sich alles verändert hat, wann der erste Battlefield Battle Royale-Modus erscheint und was man sich alles vom Einzelspieler-Modus erwarten kann; die Antworten gibt es hier!

Rest vom Fest: Was 2018 noch alles erscheint

Die Kriegsgeschichten

Während Call of Duty dieses Jahr komplett auf den Einzelspieler-Modus verzichtet, präsentieren die Battlefield-Entwickler DICE die neuen sogenannten Kriegsgeschichten. In diesen Kampagnen werden unterschiedliche Geschichten von Kämpfen des Zweiten Weltkrieges mit eigenem Gameplay erzählt.

In Nordlys steht eine junge Norwegerin im Mittelpunkt. Sie möchte ihre Familie und ihr Land von der Unterdrückung der deutschen Armee befreien. Dafür muss sie Gegner möglichst unbemerkt ausschalten, um nicht die Alarme auszulösen. Flink, lautlos und tödlich.

In Tirailleur begleiten Spieler die senegalesischen Einheiten der französischen Kolonialtruppen in ihrem Kampf um ihre Heimat. In Unter keiner Flagge schlüpft man hingegen in die Haut eines britischen Gefängnisinsassen, der mit dem Krieg die Chance bekommt, seine Schuld wiedergutzumachen.

Die letzte Kriegsgeschichte, Der letzte Tiger, erscheint im Dezember und erzählt von den letzten Tagen des Krieges aus der Sicht der Besatzung eines Tiger I-Panzers.

Glaubwürdig oder nur Kulisse? Games und Geschichte – Teil 1

Multiplayer mit acht Modi

Battlefield ist vor allem für den riesigen und chaotischen Multiplayer bekannt. Hier bietet Battlefield V gleich acht Modi auf acht Karten.

Große Operationen versprechen epische Gefechte. In diesem Modus werden Schlachten des Zweiten Weltkrieges auf mehreren Karten, Modi und in bis zu vier fiktionalen Tagen ausgetragen. Dabei hat jede Schlacht Auswirkungen auf den Verlauf der Operation. Sollten die Alliierten zum Beispiel die Schlacht am Tag 1 gewinnen, gehen sie mit Vorteilen in Tag 2.

Was an jedem Tag einer Großen Operation gespielt wird, hängt von der Geschichte der Schlacht ab. Dafür stehen mehrere Multiplayer-Modi zur Auswahl. Darunter Luftlandung, bei denen Spieler per Flugzeug auf das Schlachtfeld abspringen. In Durchbruch müssen die Teams wichtige Sektoren verbarrikadieren oder die Verteidiger zurückdrängen.

In Vorherrschaft geht es rasant mit der Infanterie zu.Letztes Gefecht limitiert die Menge an Munition und es gibt keinen Respawn, was für besonders spannende Partien sorgt. Team Deathmatch kennt jeder, der schon mal einen Ego-Shooter gespielt hat.

Eroberung ist ein absoluter Klassiker unter den Battlefield-Modi. Hier stürzen sich gleich 64 Spieler in die Schlacht und versuchen, die Kontrolle über Schlüsselpositionen auf der Karte zu übernehmen.

Zu guter Letzt gibt es noch Feuersturm. Der erste Battle Royale-Modus für Battlefield.

Top 7 Koop Games zum Tag der Freundschaft

Feuersturm - Battle Royale-Premiere

Die schlechte Nachricht zuerst: Feuersturm wird es nicht zum Launch von Battlefield V geben. Stattdessen müssen sich Spieler bis zum Frühjahr 2019 gedulden, um den ersten Battle Royale-Modus in einem Battlefield-Titel spielen zu können.

Seit PUBG und Fortnite ist Battle Royale in aller Munde. Auch Call of Duty hat mit Blackout zum ersten Mal einen Modus dieser Art veröffentlicht. Auf einer gigantischen Map kämpfen die Spieler um das Überleben. Wer als Letztes übrig bleibt, gewinnt.

In Feuersturm spielen 16 Teams mit je vier Spielern. Es spielen also 64 Spieler gleichzeitig, was auch die Spieleranzahl für den Klassiker „Eroberung“ ist. Mit einem großen Unterschied: die Größe der Karte, laut Entwicklern die größte Map in der Geschichte von Battlefield.

Zudem wird es auch Fahrzeuge wie Panzer geben. Welche Panzer und Fahrzeuge das genau sind, und ob auch Flugzeuge dabei sind, ist noch nicht bekannt. Bis zum Erscheinen im Frühjahr halten sich die Entwickler noch etwas bedeckt.

Mehr Informationen zu Battle Royale Games gibt es hier.

Tides of War - Der Krieg verändert sich

Feuersturm gehört zu Tides of War. So heißt die Update-Kampagne von Battlefield V. Nach der Veröffentlichung planen die Entwickler neue Updates und Events, mit der sich die virtuelle Schlacht immer wieder verändert.

Kapitel 1 erscheint im Dezember 2018 und bringt die Kriegsgeschichte Der letzte Tiger und eine neue Karte in Belgien mit sich. Kapitel 2 erscheint im Januar 2019. Hier dreht sich alles um Fahrzeuge und es werden zwei neue Modi – Rush und Trupp-Eroberung – hinzugefügt. Mit Kapitel 3 erscheint im Frühjahr 2019 nicht nur eine Griechenland-Karte, sondern auch der heiß erwartete Battle Royale-Modus Feuersturm.

Jetzt paysafecard Verkaufsstelle suchen

Wer nun vom Game überzeugt ist, kann es sich mit paysafecard ohne Bankkonto oder Kreditkarte ganz einfach und prepaid holen. Eine Übersicht aller Partner-Shops erhält man hier. Die nächste paysafecard Verkaufsstelle findet man hier.

JETZT ONLINE BESTELLEN