gamescom 2020 - Komplett digital, komplett Hype

News Area 24.08.2020

Also... ja. Die Dinge laufen dieses Jahr ein bisschen anders ab, nicht wahr? Vielleicht hattet ihr geplant, euch wie jedes Jahr in Köln mit euren Gamer-Freunden zu treffen. Vielleicht hattet ihr schon an eurem krassen Cosplay gearbeitet oder habt euch darauf gefreut, den Hype in der Esports-Arena zu spüren. Diese Pläne sind leider für die Tonne. ABER die gamescom ist immer noch am Start vom 27. bis zum 30. August. Dieses Mal alles digital. Hier ist alles, worauf ihr euch freuen könnt!

Die große Show Opening Night Live

Was ihr euch auf jeden Fall in euren Kalender eintragen solltet, ist die Opening Night Live am Donnerstag, dem 27. August, um 20 - 22 Uhr MESZ. Hier werden die größten Neuigkeiten und neue Gameplay-Videos zu sehen sein. Geoff Keighley, der weltweit bekannteste Videospielshow-Moderator und Schöpfer der "The Game Awards", wird die größte Enthüllungs-Show des Jahres präsentieren.

Aber was wird gezeigt werden? Die meisten Ankündigungen sind zu diesem Zeitpunkt noch geheim, aber wir wissen definitiv über das erste Game Bescheid: DOOM Eternal - The Ancient Gods, Teil Eins wird die Show eröffnen. Es ist die erste Kampagnenerweiterung für DOOM Eternal und lässt euch an völlig neuen Orten kämpfen, um das Gleichgewicht im Universum wiederherzustellen, nachdem ihr die Dämonen im Hauptspiel besiegt habt.

Und sonst? Lasst uns einen Blick auf einige Partner der Show werfen. Microsoft bringt diesen Herbst die neue Xbox Series X-Konsole auf den Markt. Ein perfekter Zeitpunkt also, um einige neue Sachen anzukündigen und zu zeigen! Das größte Gerücht im Moment ist die Xbox Series S. Ein günstigeres Modell der neuesten Konsole ohne das Disc-Laufwerk und etwas schwächerer Hardware. Vielleicht bekommen wir endlich einen Preis und ein Erscheinungsdatum. Xbox Games könnten auch gezeigt werden. Wie Halo Infinite (das gerade erst ins Jahr 2021 verschoben wurde) oder das frisch angekündigte neue Fable Game. Bethesda wird die Show mit DOOM eröffnen, aber wie wäre es mit Neuigkeiten zu Elder Scrolls 6? Wir haben seit zwei Jahren nichts vom nächsten epischen RPG der Skyrim-Macher gesehen oder gehört. EA wird mit Sicherheit das neue FIFA vorstellen und über all dessen Next-Gen-Features sprechen. Ubisoft zeigt immer etwas und das wird auch dieses Mal nicht anders sein. Watch Dogs Legion kommt Ende Oktober heraus, das Wikinger-Abenteuer Assassin's Creed: Valhalla folgt am 17. November. Macht euch also bereit für neue Infos.

Wie sieht es mit dem neuen Call of Duty aus? Da wir noch keine offiziellen Informationen haben, können wir uns nur die Gerüchte anschauen. "Call of Duty: Black Ops Cold War", wie es laut den Leaks genannt wird, soll in Südkorea und Vietnam stattfinden. Neben der Kampagne könnt ihr euch auf die Rückkehr des Zombies-Modus, des traditionellen Mehrspieler-Modus und des Battle-Royale-Modus Warzone freuen. Overwatch 2 könnte auch in irgendeiner Form die Bühne betreten. Da die Blizzcon 2020 abgesagt wurde und ihr Ersatz vermutlich im Januar 2021 stattfinden soll, könnte Blizzard die virtuelle Bühne in Deutschland nutzen, um endlich mehr von der Fortsetzung seines beliebten Helden-Shooters zu zeigen.

Digitales Cosplay Village

Auf der gamescom geht es aber nicht nur um Ankündigungen, sondern auch um die Community. Also versucht das digitale Cosplay Village dieses Jahr dieses Gemeinschaftsgefühl über den Live-Stream zu erzeugen. Es wird Panels, Workshops, Showacts und natürlich den großen Wettbewerb geben. 126 Cosplayer aus 20 verschiedenen Ländern haben teilgenommen, hier könnt ihr einen Blick auf die 30 Finalisten und ihre super beeindruckenden Werke werfen!

Indies, Studio, Daily Shows

Indie Games sind zum ersten Mal die Stars ihrer ganz eigenen Show. "gamescom: Awesome Indies" wird diese kleineren Games mit großen Herzen und experimentellen Ideen in Szene setzen.

Falls ihr euch von all dem Gameplay, den Enthüllungen, den Trailern und vielem mehr überwältigt fühlt, könnt ihr tief durchatmen und euch die "gamescom: Daily Show" ansehen, auf Englisch oder auf Deutsch. Die Moderatoren fassen alle Highlights des Tages für euch zusammen.

Ihr wollt lieber alles selbst live im Stream sehen? Dann ist "gamescom Studio" genau das Richtige für euch. Ihr könnt zwischen einem englischen und einem deutschen Stream wählen, die jeweils rund um die Uhr Demos, Gameplay, Interviews, News und mehr zeigen.