Gaming Ausblick 2016

Games 12.08.2016

Die zweite Hälfte von 2016 wird noch einige Highlights hervorbringen. Doch was genau erwartet uns noch an Spielen und erstklassigen Events? „The International“ wird sich in dieser Aufstellung zwar nicht mehr finden, da dieses gewaltige E-Sport Turnier für viele Gamer das Jahr in zwei Hälften teilt. Trotzdem wird es in der Welt des elektronischen Sports deshalb nicht ruhiger und wir alle wissen, dass die besten Spiele des Jahres meist im Zeitraum zwischen Oktober und Weihnachten erscheinen.

Diese Games brechen im zweiten Halbjahr 2016 über uns herein

Selbstverständlich könnte eine solche Liste dutzende Titel umfassen, aber wir picken ein paar Highlights aus der Menge heraus. Im September können sich Besitzer einer PlayStation 4 freuen, denn der Kampf gegen die Aliens erreicht mit XCOM 2 auch die Konsolenwelt.

Das wirkliche Feuerwerk beginnt erst im Oktober 2016, aber dafür dann richtig. Zuerst können wir in neuer und einmaliger Pracht mit Battlefield 1 in die Schlacht ziehen. Die etwas ruhigeren Gemüter können mit Civilization 6 eine ganz neue Zivilisation aufbauen und sich in historischen Kriegen strategisch beweisen. Dieser glorreiche Monat wird mit der voraussichtlichen Erscheinung von Titanfall 2 abgerundet.

Der November wird ganz im Zeichen der Call of Duty Fans mit einer der jährlichen Neuerscheinungen und einer zusätzlichen Remastered Version stehen. Im Dezember geht es dann endlich weiter mit der lange erwarteten South Park Saga. „South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe“ erscheint und wird uns wahrscheinlich mehr als nur einen Lacher abringen. Mit „Days of War“ haben wir im Dezember aber auch einen etwas ernsteren Titel auf unserem weihnachtlichen Wunschzettel. Rund um das frohe Fest könnte sogar „Batman: Arkham VR“ erscheinen. So hautnah wollten wir schon lange in die Haut des dunklen Ritters schlüpfen und vielleicht stimmt diesmal die Ankündigung auch – das wäre immerhin wie Weihnachten und Geburtstag zusammengelegt.

Hinweis: Bei den kommenden Steam Halloween und Black Friday Sales können wahrscheinlich einige dieser Titel mit ein wenig Rabatt zur eigenen Bibliothek hinzugefügt werden.

Bei diesen E-Sport Events können wir eifrig mitfiebern

Auch in dieser Ecke sehen die Aussichten mehr als rosig aus. Der ganze Oktober wird wie immer von den League of Legend World Championships geprägt sein. Dieses Jahr wird durch die USA getourt und dabei erneut das beste Team des Jahres gekürt. Wird in diesem Jahr wieder Südkorea dominieren oder könnten neue Teams, wie G2 Esports, ebenfalls eine Chance auf den Weltmeistertitel haben? Wir sind gespannt, es im zweiten Halbjahr 2016 herauszufinden.

Gleich nach den LoL Worlds kommen die nächsten Weltmeisterschaften auf der Blizzcon 2016 auf uns zu. Im letzten Jahr konnte Thijs von G2 Esports den zweiten Platz in Hearthstone belegen. Vielleicht reicht es in diesem Jahr für den Titel. Damit könnte sich der junge Holländer sogar an die Spitze der Alltime Earnings Charts im beliebten Sammelkartenspiel kämpfen. Außerdem wird bei der Veranstaltung am 4. und 5. November der Weltmeister in den Spielen Heroes of the Storm und StarCraft II gekürt. Sogar Overwatch Fans könnten auf ihre Kosten kommen.

Ende November dürfen sich alle CS:GO Enthusiasten auf ein weiteres episches Turnier auf der Dreamhack Winter freuen. Wird Fnatic zurück auf den Thron steigen oder können die Newcomer von G2 Esports oder Team Liquid weiterhin punkten? Mit Sk Gaming muss auch immer gerechnet werden.

Nur eine Frage bleibt jetzt noch offen. Wird es eine weitere Major Tour von DOTA 2 geben? Das würde das zweite Halbjahr 2016 mit einem weiteren großen Event perfekt machen. Auf die Ankündigung müssen wir wohl noch ein klein wenig warten. Sie könnte aber direkt nach dem TI6 kommen, das gerade läuft. Aber selbst wenn es keine weiteren Major gibt, wird The Summit 6 das Jahr gebührend für die DOTA 2 Fans ausklingen lassen. Die Hoffnung für ein erneutes Major in Frankfurt stirbt jedoch zuletzt.