Unser Gaming Halbjahresrückblick 2016 – Teil 1

Games 09.08.2016

Das aktuelle Jahr hat uns Gamer bereits in vielerlei Hinsicht verwöhnt. Cooles neues Gear kam auf den Markt, einmalige Spiele haben uns überrascht und heiße E-Sport Action hat uns fürstlich unterhalten. Grund genug, um einen ersten Rückblick zu wagen, uns all den Genuss nochmal in Erinnerung zu rufen und erneut zu durchleben. In diesem ersten Teil widmen wir uns in erster Linie dem E-Sport und der neuen Gaming Ausrüstung.

Unvergessliche E-Sport Events im ersten Halbjahr 2016

Jetzt steht das größte E-Sport Event des Jahres, „The International“, vor der Tür und trotzdem können wir schon auf unglaubliche Veranstaltungen mit extrem spannenden Spielen zurückblicken. Als erstes müssen wir uns aber mit etwas gemischten Gefühlen an das DOTA 2 Major in Shanghai zurückerinnern. Der erste kleine E-Sport Skandal mit der Entlassung des Hosts 2GD bleibt leider in der Erinnerung haften. Die genialen Begegnungen im Hauptturnier hat dies natürlich nicht überschattet und Team Secret hat in China einen verdienten Sieg eingefahren. Übrigens war Shanghai das einzige der neuen drei Major Turniere, bei dem sich OG nicht den ersten Platz sichern konnte.

Wir bleiben gleich bei DOTA 2. Die ESL One in Frankfurt war wieder ein beeindruckendes Highlight direkt vor dem diesjährigen TI Event. Es wird langsam zur Tradition, dass die Top Teams in Frankfurt nochmal eine der letzten Chancen haben, ihre Form zu beweisen und OG tat dies mit unglaublicher Dominanz. Nur Team Liquid schien eine kurze Chance im Halbfinale zu besitzen, aber Na'Vi schien im Finale kein Gegner mehr für die Stars in Schwarz-Grün zu sein. Das letzte Spiel erschien fast wie ein Trainingsgame oder Pub Spiel, in dem Miracle- einfach mal Support Lion spielt. An das werden wir uns noch lange Zeit erinnern.

CS:GO Fans geht es vielleicht ähnlich wie uns. Sticht die IEM Katowice in Polen oder doch eher das Finale der ESL Pro League Season 3 als die beste Shooter Action hervor? Eigentlich müssen wir auch an dieser Stelle sehr prominent die ESL One Cologne hervorheben. Die Underdog Story von Team Liquid, die ausgezeichneten Plays von SK Gaming und der riesige Preispool scheinen auch dieses Event in Köln zu einer einmaligen Tradition zu machen, die einer Weltmeisterschaft gleichkommt.

In League of Legends können wir uns fast nur an die überraschenden und epischen Erfolge von G2 Esports erinnern. Bei den EULCS Spring Splits und Spring Playoffs kam das Team fast ein wenig aus dem Nichts und demontierte mit taktischer und individueller Genialität einige LoL Größen des letzten Jahres. Das Finale gegen Origen gehört für uns nicht nur zu den größten League of Legends Highlights des Jahres 2016, sondern sogar der letzten Jahre. Denn in dieser Form, die sich gerade auch im Summer Split bestätigt, könnten die Spielervon G2 auch gegen die koreanischen Teams bei den Worlds eine Chance auf dem Rift haben. Und was könnte cooler sein, als auch noch im Weltmeisterfinale einen Vertreter aus Europa anfeuern zu können?

Und wenn wir schon von G2 Esports sprechen, müssen wir noch ein Hearthstone Event als weiteres E-Sport Highlight hier erwähnen. Auf dem SeatStory Cup V in Krefeld konnte der Wahlwiener Lifecoach von G2 Esports seinen ersten großen Sieg des Jahres 2016 einfahren, nachdem er seinen G2 Teamkollegen und EU Spring Championship Gewinner Thijs im Halbfinale haarscharf besiegte.

Zukunftsweisendes Gaming Gear im ersten Halbjahr 2016

Wir wollen an dieser Stelle keineswegs behaupten, dass sich jeder Gamer diese neuen Entwicklungen schon kaufen muss. Schließlich erscheint schon der Einzelpreis von grob 700 Euro ziemlich happig für eine VR BRille und darüber hinaus muss der Käufer einen absoluten Monster PC besitzen, um die neuen Brillen gut nutzen zu können. Die Anzahl der virtuekl Reality Games wird wahrscheinlich Anfang 2017 extrem ansteigen und auch der Preis zum kommenden Weihnachtsgeschäft wird noch etwas sinken. Es fühlt sich aber einfach gut an, dass die Pionier Brillen Oculus Rift und HTC Vive schon auf dem Markt sind. Damit lässt sich mit einer ganz neuen Dimension in das spannende zweite Halbjahr 2016 blicken.