White Label Solutions

paysafecard verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Closed Loop- und Semi-Closed Loop-Kartenprogrammen, die als Gutscheine oder Geschenkkarten konzipiert werden können. Diese Karten werden nach dem Wunsch des Kunden produziert. Sie werden in fixen – durch den Kunden frei wählbaren – Nominalen herausgegeben und sind nicht wiederaufladbar. 

In der Vergangenheit wurden diese Lösungen meist mit Partnern aus der Online Games-Branche umgesetzt. Heute bietet paysafecard ihr Know-how auch Unternehmen aus anderen Branchen an. Ein Beispiel für die erfolgreiche Umsetzung ist die Esso Card. 

Je nach Bedürfnis des Kunden gibt es die Möglichkeit der Umsetzung einer Closed Loop-Lösung oder einer Semi-Closed Loop-Lösung. 

Closed Loop-Lösungen

Bei Closed Loop-Lösungen wird die Karte im Einzelhandel verkauft und ist entweder in definierten Geschäften oder Webshops einlösbar. Auch als Geschenk bei Promotions können Closed Loop-Karten zum Einsatz kommen.  

Semi-Closed Loop-Lösungen

Im Gegensatz zu Closed Loop-Karten können Semi-Closed Loop-Karten von Handelsketten verwendet werden, deren Geschäfte selbständige Unternehmer sind, die in einem Verbund zusammen arbeiten. 

Dieser Kartentyp setzt eine E-Geld-Lizenz voraus, die von der Prepaid Services Company Ltd., einer Tochtergesellschaft der paysafecard, zur Verfügung gestellt wird. 

Mehr Informationen zu unseren White Label-Lösungen erhalten Sie von unserem Sales-Team