09.08.2016

Australien & Neuseeland – big potentials auf der paysafecard-Landkarte

Australien und Neuseeland gehören zu den am schnellsten wachsenden Märkten auf der paysafecard-Landkarte. Die Anzahl der Kunden ist hier in 18 Monaten auf das 50-fache angestiegen. Hintergrund für diesen enormen Erfolg ist neben der erfolgreichen Übernahme von Ukash im Vorjahr vor allem die laufende Verdichtung des POS-Netzwerks in beiden Ländern. In Australien bestehen bereits mehr als 20.000 Outlets, wo paysafecard erworben werden kann. Darunter sind einige der größten Retail Brands des Landes wie etwa Coles, Woolworth, IGA, Foodworks, BP, United, Puma, EzyMart, City Convenience oder WH Smith. Ganz neu dazugekommen sind zuletzt Partner wie On the Run, 7-Eleven und Bing Lee. Wir unterstützen den Erfolg mit Kampagnen am POS und darüber hinaus (etwa auf Messen und in verschiedenen Medien) – damit Sie als Merchant vom Wachstum dieser Märkte optimal profitieren. Wie das geht, zeigen wir Ihnen gerne persönlich anhand von best practice-Beispielen, die wir zuletzt umgesetzt haben. Wir freuen uns auf Ihr Mail an partnermarketing@paysafecard.com

Neuseeland ist schon alleine aufgrund der deutlich geringeren Einwohnerzahl ein kleinerer Markt, boomt aber ebenso wie Australien. Zu den rund 1.000 POS hier zählen Outlets von starken lokalen Partnern wie BP, Caltex, Mobil und Starmart.

Schon diese Fakten zeigen, dass beide Länder ein ganz exzellentes Potenzial für Merchants bieten. Denn die hier möglichen Wachstumsraten setzen voraus, dass noch sehr viel aus einem Markt herausgeholt werden kann. Genau das ist hier der Fall, zum Beispiel bei Games und neuen Segmenten wie Musik, Film oder in Social Media. Wenn Sie als Merchant davon profitieren wollen, ist das ganz einfach möglich, indem Sie paysafecard auch in diesen Ländern als Zahlungsoption aktivieren.

Für paysafecard vor Ort ist Mark Hodgson als Country Consultant. Der gebürtige Brite lebt seit 12 Jahren in Australien und ist von den Dimensionen des Landes, aber auch des Marktes nach wie vor fasziniert. Sein Einsatz gilt der weiteren Verbreitung unserer Prepaid-Onlinezahlungen in einem Land, wo mehr als 50% der Einwohner über keine Kreditkarte verfügen.

Was tut sich sonst auf diesen Märkten?

  • Kundenservice: In vier Ländern – darunter auch Australien und Neuseeland – haben wir im Juli erstmals my paysafecardgelauncht . Details dazu finden Sie in diesem Artikel hier.
  • Intelligente Marketing-Partnerschaft: Mit der Social Influencerin „Loserfruit“ läuft bis Ende 2016 eine Kooperation. Diese Bloggerin ist in der Gaming-Community bestens vernetzt und genießt absoluten Expert(innen)status. Die vereinbarte regelmäßige Empfehlung von paysafecard in ihrem Netzwerk trifft also genau die richtige Zielgruppe.
  • eSports: In Australien sponsern wir erstmals ab Ende Juli ein eSports-Team. „The Chiefs“ wurde 2014 von Gaming-Profis gegründet und wird vorerst für ein Jahr im Branding von paysafecard auftreten und das Zahlungsmittel auch entsprechend promoten.

Wenn Sie als Merchant sich an lokalen Promotions beteiligen wollen oder wir Sie sonst auf diesen Märkten unterstützen können: Bitte wenden Sie sich an partnermarketing@paysafecard.com. Wir entwickeln laufend neue Ideen und setzen sie gerne mit Ihnen um*.

 

*Bitte beachten Sie, dass wir in Australien und Neuseeland keine Marketing-Aktivitäten im Bereich Gambling setzen können.