17.09.2015

Ein entscheidender Schritt in Richtung globale Marktführerschaft

Mit der Übernahme von Ukash hat paysafecard den entscheidenden Schritt hin zum großen Ziel gesetzt: Die globale Führungsrolle bei digitalen Prepaid-Zahlungsmitteln mit einer nachhaltig gestärkten Präsenz speziell in englischsprachigen Märkten wie Großbritannien und Neuseeland.

Bereits seit Ende August 2015 ist der Verkauf von Ukash eingestellt – die etablierten Zahlungsmittel von paysafecard bieten die von Ukash bekannten und auch weitere Features, sodass eine Weiterführung schlicht nicht mehr zielführend war. Zuvor erworbene Ukash-Guthaben können noch bis 31.10.2015 eingelöst werden.

Ein für alle Beteiligten sehr positives Resultat der Übernahme ist, dass mit paysafecard das optimale Prepaid-Zahlungsmittel für das Internet nun noch wesentlich leichter verfügbar ist. So kamen mit einem Schlag beispielsweise in Großbritannien rund 5.000 Verkaufsstellen hinzu, in Neuseeland 1.400 und selbst in Uruguay 380. Damit wird sicheres Online-Bezahlen noch bequemer und das Vertriebsnetzwerk von paysafecard noch engmaschiger. Für bisherige Kunden von Ukash liegen auch die weiteren Vorteile klar auf der Hand: So gibt es die Möglichkeit des Online-Zahlungskontos my paysafecard nun auch für sie; die kostenlose paysafecard-App steht ihnen ebenso zur Verfügung wie ein 24/7 Customer Service in zahlreichen Sprachen oder das branchenweit einzigartige Treueprogramm my PLUS.

Damit auch möglichst viele User speziell am britischen Markt davon erfahren, hat sich paysafecard etwas Besonderes – und in diesem Fall: sowohl Digitales als auch Analoges – einfallen lassen. So sind derzeit 30 öffentliche Doppeldecker-Busse in den Londoner Stadtteilen Hackney und Bow mit Werbebranding von paysafecard unterwegs. Der strategische Ansatz der Kampagne: Den Betrachtern und den aktuellen bzw. potenziellen Kunden unter ihnen die Vorteile von paysafecard pointiert nahezubringen. Dazu setzt die Gestaltung auf Charaktere aus dem digitalen Entertainment-Bereich, die gleich auf den ersten Blick entsprechende Assoziationen wachrufen und durch diese Wiedererkennung sofort Sympathie und Aufmerksamkeit gewinnen. Je nach eigenem Interesse und Nutzungsverhalten fühlt sich praktisch Jeder und Jede von zumindest einem dieser Charaktere angesprochen: Sei es „Dancing Queen“, „Poker Hai“ oder„Movie Addict“, sei es „Shopaholic“, „Dating Expert“, „Sportwetten-Fan“ oder „King of Clan“. Inhaltlich stehen dann die wichtigen Aspekte Sicherheit und Datenschutz bei der Online-Barzahlung mit paysafecard ganz im Vordergrund.

Neben diese auffällige Präsenz im öffentlichen Raum tritt eine ausgeklügelte Bannerkampagne in genau aufeinander abgestimmten Online-Portalen mit breiter Userschicht. Alle vier Kernzielgruppen von paysafceard – Gamer, Glücksspieler, Sportwetter und generell Online-Shopper – werden gleichermaßen adressiert. Mit einem Promotion-Angebot für erstmalige paysafecard-User werden ganz neue Kundengruppen erschlossen. So gibt es im August und September zu einem erworbenen PIN-Guthaben von 10 Pfund oder mehr einen Bonus von 5 Pfund dazu. Die Kampagne nutzt auch weitere Kanäle und Instrumente wie youtube (mit einem eigenen Spot), Facebook Ads oder Suchmaschinen-Marketing zu entsprechenden Suchbegriffen aus der digitalen Welt.

Eine begleitende POS-Kampagne wirkt noch verstärkend: Dazu hat sich paysafecard mit dem Vertriebspartner Coop zusammengetan. In 2.800 Supermärkten der Kette in ganz Großbritannien (und somit in gut 10% aller Verkaufsstellen im Land) ist paysafecard im September mit aufmerksamkeitsstarken POS-Materialien vertreten, vom Regalstopper über Kassenwerbung bis hin zu Durchsagen im Instore-Radio.

Den beachtlichen Aufwand für diese Kampagne versteht paysafecard vor allem als Investment in das Vertrauen der bisherigen Verwender von Ukash – und natürlich auch als kräftiges Signal an User, die bisher mit der Nutzung eines digitalen Prepaid-Zahlungsmittels gezögert haben. Jede Veränderung ist eine große Chance für alle Beteiligten, und so will paysafecard auch den Wechsel von Ukash zu paysafecard für Vertriebspartner, Merchants wie auch Endkunden zu einem großen Schritt vorwärts werden lassen. Dass es damit um nichts weniger als eine neue Dimension in Sachen digital payments geht, davon ist paysafecard fest überzeugt.