22.07.2015

Die 5 Top-Trends in Sachen Gaming

Kaum eine Branche ist so stark im Fluss wie die Gaming-Industrie. Dennoch prägen einige erkennbare Trends die Entwicklung:

1. F2P bleibt dominant

Free-to-play (F2P) hat vor einigen Jahren die damals üblichen Kauf-Modelle abgelöst. Das Spiel muss nicht mehr erworben werden, sondern wird kostenlos heruntergeladen. Umsatz wird dann erst im Spiel durch Zusatzmodule oder Abos bzw. Upgrades erzielt (was ja auch paysafecard als rasches Prepaid-Zahlungsmittel nötig macht). Und das wird auch so bleiben – einfach weil die Konsumenten aus diesem für sie auf den ersten Blick bequemeren Modus nicht mehr wegzubringen sein werden. Eine Rückkehr zum Kauf-Modell ist ausgeschlossen.

2. Cloud gaming

Die Zeiten sind vorbei, als man ein Spiel entwickelt und dann verkauft hat. Mehr denn je werden künftig Spiele online zur Verfügung gestellt, regelmäßig upgedated und via Cloud abgerufen. Das bedeutet Chancen und Herausforderungen für die Hersteller.

3. eSports wächst rasant

Die Fusion von Multiplayer-Experience mit realem Sport abseits der digitalen Welt boomt. Die Teilnehmerzahlen an Gaming-Events, die weitgehend im Zeichen von eSports stehen, sprechen für sich. Und der Boom spricht dafür, dass auch Online-Games kontakt- und kommunikationsfördernd sein können. Vor diesem Hintergrund ist paysafecard Sponsor für Veranstaltungen der ESL (Electronic Sports League), eine der weltweit größten unabhängigen eSports-Unternehmen und wird allein in den nächsten Wochen bei Online-Turnieren mit 225.000 Spielern und 54.000 Teams an vorderster Front mit dabei sein.

4. Globale Distribution

Nicht nur die Zielmärkte, auch die Themen und Genres von digitalen Games werden immer internationaler. Asien mit vielen großen und vielfach internet-affinen Gesellschaften ist einer der ganz wesentlichen Ziel-, aber auch Ursprungsmärkte für Games. Und auch thematisch: Von einem stark nordamerikanisch/westeuropäischen Fokus erweitert sich der Horizont zu Themen wie Maya-Kultur oder Chinesische Mythologie.

5. Mobile – what else?

Auf Mobile als Trend läuft fast jede aktuelle Zusammenstellung von Trends in der digitalen Welt hinaus. Kein Wunder, dass angesichts der Durchdringung der Gesellschaften mit Smartphones auch der Gaming-Sektor mobil wird. Schon heute sind Spiele die beliebtesten Apps, und hier dürften auch die bei weitem größten Umsatzpotenziale der Zukunft liegen. paysafecard bietet mit der eigenen App praktische Features wie mobiles Bezahlen mit dem Service Scan2pay – mittel QR-Code-Scan und Eingabe des persönlichen Sicherheitscodes wird binnen Sekunden sicher und bequem bezahlt. Und das Spiel kann sofort weitergehen…

  • Kategorie