20.02.2015

paysafecard im Gaming-Fieber: Ein Rückblick auf die ICE Messe 2015

Seit bereits 25 Jahren trifft sich das Who-is-Who der internationalen Gaming Industrie auf der weltweit größten und bedeutendsten Branchen-Messe in London, der ICE Totally Gaming.

Auf über 30.000 Quadratmetern mit Ausstellern aus rund 60 Ländern deckt diese Messe in 3 Tagen die gesamte Palette der Entertainment-Industrie ab und zieht so hochkarätiges Fachpublikum aus der ganzen Welt an.

Als führender Anbieter von Prepaid-Online-Zahlungsmitteln ist paysafecard nicht zuletzt im Bereich Online-Entertainment fest etabliert und durfte daher auch 2015 nicht fehlen. Ganz im Sinne der partnerschaftlichen Zusammenarbeit setzte man heuer erneut auf einen gemeinsamen Messeauftritt mit der Konzernmutter Skrill, dem führenden Online-Bezahlsystem in Europa. Am Stand herrschte reger Austausch über die aktuellen Trends und die neuesten Entwicklungen im Payment-Bereich, denn gerade den Usern soll ein einfaches, schnelles und sicheres Zahlungsmittel geboten werden.

Als internationaler Meetingpoint bietet die ICE Totally Gaming eine optimale Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen, mit Kunden und Partnern persönlich ins Gespräch zu kommen und die vielfältigen Produkte und Services einem großen Fachpublikum zu präsentieren. Dass diese Messe zunehmend an Bedeutung gewinnt, lässt auch der diesjährige Besucherrekord von erstmals über 25.000 Besuchern erkennen.

Als krönenden Abschluss luden paysafecard und Skrill wie jedes Jahr die wichtigsten Business Partner zu einem festlichen Gala-Abend. In der kurzen Zeit seit der Messe haben wir bereits zahlreiche Rückmeldungen von Messebesuchern und Partnern erhalten und bedanken uns für das durchwegs positive Feedback, das uns weiter anspornt.

Wir freuen uns schon jetzt auf die ICE Totally Gaming 2016!

  • Kategorie