01.12.2014

paysafecard - sicher ist sicher!

Sicherheit ist ein zentrales Thema für alle, die online bequem und schnell bezahlen möchten. Deshalb startete paysafecard im Herbst vergangenen Jahres die Kampagne zum Thema „einfaches und sicheres Bezahlen im Internet“ um Endverbraucher mit Informationsmaterialen verstärkt zu sensibilisieren. Die Sicherheitskampagne beinhaltet breit angelegte Maßnahmen wie u. a. Security Fact Sheets und eine Sicherheitsbroschüre zum Thema “Safety First - Hilfreiche Sicherheitstipps und aktuelle Verbraucherinformationen rund um das Online-Zahlungsmittel paysafecard”. Die Vorteile von paysafecard in Bezug auf Zahlungssicherheit sind in der Vergangenheit regelmäßig in renommierten Medien herausgestellt worden.

paysafecard ist ein Online-Prepaid-Zahlungsmittel, welches wie eine Wertkarte für das Handy funktioniert: Der Kunde erwirbt mit Bargeld eine paysafecard in einer der zahlreichen Verkaufsstellen (z.B. Trafik, Tankstelle). Danach bezahlt er online durch die Eingabe der aufgedruckten 16-stelligen-PIN in tausenden Webshops, ohne dabei persönliche Informationen sowie Bank- oder Kreditkartendaten bekannt zu geben.

Es ist paysafecard ein zentrales Anliegen, Kunden optimal und proaktiv zu schützen, denn Sicherheit steht bei Europas Marktführer für Online-Prepaid-Zahlungsmittel an erster Stelle. Das Wichtigste ist, die 16-stellige PIN, die sich auf jeder paysafecard befindet, wie Bargeld zu behandeln und niemandem weiterzugeben.

Sicherheitstipps zum sorgsamen Umgang mit paysafecard im Internet:
1.    paysafecard nur bei offiziellen Verkaufsstellen einkaufen.
2.    paysafecard wie Bargeld behandeln und niemals an Dritte weitergeben! Auch nicht per E-Mail und am Telefon.
3.    paysafecard nur bei zertifizierten Vertragspartnern (Webshops) eingeben.
4.    Bei Betrugsverdacht sofort das paysafecard Service-Team kontaktieren: info@paysafecard.com!
5.    Weitere Sicherheitshinweise unter: http://www.paysafecard.com/security

 

 

  • Kategorie