06.10.2021

Engagement für Diversity & Inclusion und Gesundheitsförderung: Blinde Frauen erspüren Brustkrebs – paysafecard sponsert den Arbeitsplatz für eine sehbehinderte Tastexpertin

Wien, 6. Oktober 2021 – Die Früherkennung von Brustkrebs ist eine der wichtigsten Präventions-maßnahmen im Kampf für Frauengesundheit. Mit „discovering hands“ wurde genau dafür eine Institution geschaffen, deren Konzept ebenso einfach wie genial ist: Blinde und sehbehinderte Frauen nutzen ihren verfeinerten Tastsinn, um nach einer entsprechenden Ausbildung bei anderen Frauen Anzeichen für die heimtückische Erkrankung zu erspüren. paysafecard, Teil der führenden spezialisierten Zahlungsplattform Paysafe, unterstützt diesen Ansatz im Rahmen seines Engagements für die Inklusion benachteiligter Menschen. Die Ergebnisse von discovering hands sind ebenso verblüffend wie das gesamte Konzept: Betroffene Frauen erleben diese Art der Untersuchung als wesentlich sanfter im Vergleich zur herkömmlichen Mammografie, die unverändert wichtig ist.

Auch in Wien ist discovering hands aktiv und bildet Frauen mit Sehbehinderung zu Medizinisch-Taktilen Untersucherinnen (MTU) aus. discovering hands garantiert nach der erfolgreichen Ausbildung einen festen Arbeitsplatz am ersten Arbeitsmarkt in der für sehbehinderte Menschen besonders schwer zugänglichen Gesundheitsbranche. Hier können sie aus einer vermeintlichen Behinderung einen Vorteil machen, den sie zum Wohle der Patientinnen einsetzen. Durch ihre Arbeit erfahren die MTU finanzielle Selbstständigkeit, aber auch ein hohes Maß an Wertschätzung durch ihre Patientinnen. So wird die Inklusion von Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt Wirklichkeit.

Hier kommt paysafecard ins Spiel, wie CEO Udo Müller erklärt: „Die Integration und Förderung von benachteiligten Menschen ist für uns ein Schwerpunkt unseres sozialen Engagements. Wir sind vom Konzept von discovering hands und den Resultaten überaus begeistert. Darum haben wir uns entschieden, den Arbeitsplatz einer bei discovering hands angestellten MTU zu finanzieren. Sie kommt dadurch in den Genuss einer langfristigen, beruflichen Perspektive – und wird für die vielen Frauen, die sie dann untersucht, zu einer unschätzbaren Hilfe. Das Zusammentreffen von Inklusion und Gesundheit – die wir mit unserem vielfältigen Team nach allen Kräften fördern – ist genau dieser Win-win-Aspekt, der mir persönlich besondere Freude macht: Im Business wie auch im Einsatz für unsere Gesellschaft.“

 

Über paysafecard
paysafecard, Marktführer im Bereich der eCash Zahlungslösungen, wurde im Jahr 2000 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Wien. paysafecard ist Teil der internationalen Paysafe Group, welche über ein breites Portfolio von innovativen Zahlungslösungen und -services verfügt. paysafecard bietet Prepaid- bzw. Online-Bargeldlösungen unter den Marken paysafecard, my paysafecard, paysafecard Mastercard® und Paysafecash an. Erhältlich in 650.000 Verkaufsstellen in 50 Ländern, ermöglicht paysafecard einfache und sichere Onlinetransaktionen mit Bargeld. Durch die Verwendung eines 16-stelligen paysafecard codes benötigen Kunden für die Bezahlung im Internet weder Konto noch Kreditkarte; vertrauliche Finanzdaten des Kunden bleiben auf diese Weise geschützt. Im Jahr 2018 entwickelte paysafecard Paysafecash, womit Kunden einfach und sicher Online-Käufe im Nachhinein in einer Partnerfiliale mit Bargeld bezahlen können. Paysafecash ist bereits in 30 Ländern verfügbar. 2020 erreichte paysafecard ein Transaktionsvolumen von 4 Milliarden Euro. www.paysafecard.com

 

Über Paysafe Limited

Paysafe Limited („Paysafe“) (NYSE: PSFE) (PSFE.WS) ist eine führende spezialisierte Zahlungsplattform mit dem zentralen Ziel, Unternehmen und ihre Kunden zu vernetzen, um nahtlose Zahlungsvorgänge zu ermöglichen. Dabei wird auf die internationale, branchenführende Expertise im Processing, bei digitalen Wallets und Bargeldlösungen für das Internet zurückgegriffen.

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Online-Zahlungsgeschäft, einem jährlichen Gesamttransaktionsvolumen von 100 Mrd. USD im Jahr 2020 und rund 3.400 Mitarbeitern an über 12 globalen Standorten verbindet Paysafe Unternehmen und Verbraucher weltweit durch über 70 Zahlungsarten in mehr als 40 verschiedenen Währungen. Die Lösungen werden auf einer integrierten Plattform geboten und sind auf mobile-initiierte Zahlungen, real-time analytics und die Konvergenz von stationärem und digitalem Handel ausgerichtet.

Zusätzliche Informationen finden Sie auf www.paysafe.com.

 

Medienkontakt:

Sanna Raza, Corporate Communications Manager, DACH | sanna.raza@paysafe.com  +43 676 765 7202
Robert Bauer, accelent communications gmbH | presse@paysafecard.com +43 1 227 60 40-60