18.02.2021

ESL Gaming und paysafecard setzen langjährige Partnerschaft 2021 fort

Die Partnerschaft der ESL mit dem Marktführer für eCash-Zahlungslösungen umfasst mehrere Flagship-Turniere, darunter IEM Katowice und ESL Mobile Europe & MENA

Köln/Wien – 18. Februar 2021 – ESL Gaming, das weltgrößte Esports-Unternehmen, gab heute die Fortsetzung der langjährigen Kooperation mit paysafecard (Teil der integrierten Zahlungsplattform Paysafe) für das Jahr 2021 bekannt, die das Engagement bei Flagship-Turnieren optimieren wird.

Als offizieller ESL-Partner unterstützt paysafecard seit vielen Jahren das ESL-Turnier in Kattowitz. In diesem Jahr wird paysafecard seine Unterstützung neben der IEM Katowice 2021 auf die Nationalen Meisterschaften in Deutschland und Polen sowie erstmals auf die ESL Mobile Europe & MENA ausweiten.

Die Partnerschaft 2021 wird auch spezielle Aktivierungen für jedes Turnier beinhalten, die das Zuschauererlebnis für Fans auf der ganzen Welt aufwerten werden. Zu diesen Initiativen gehört ein Element zur Einbindung der Zuschauer in die Übertragung mit dem Namen "paysafecard Super Fan": Dabei werden die Zuschauer der IEM Katowice aufgefordert mitzuteilen, warum sie Fans von bestimmten Spielern sind. Die Geschichten werden über die Website der IEM Katowice eingereicht, und der beste Beitrag gewinnt einen exklusiven Goodiebag von paysafecard und ESL.

paysafecard hat es sich zum Ziel gesetzt, die Zahlungsbedürfnisse von Esports-Enthusiasten zu unterstützen, indem es eine schnellere, bequemere und sicherere Art des Bezahlens bietet, die das gesamte Spielerlebnis aufwertet. Kunden können einfach einen paysafecard Prepaid-Voucher in einer der 650.000 Verkaufsstellen weltweit mit Barzahlung erwerben und damit online durch Eingabe eines 16-stelligen Codes bezahlen.

Weitere Details zu Broadcast-Integrationen und Aktivitäten rund um die ESL Mobile Europe & MENA und National Championships werden in Kürze bekannt gegeben.

„paysafecard ist ein langjähriger, vertrauenswürdiger Partner der ESL und hat über die Jahre hinweg großes Engagement gezeigt, um die Gaming- und Esports-Community zu unterstützen und zu fördern“, sagt Jasmin Haasbach, Director Global Brand Partnerships bei der ESL. „Mit Blick auf ein weiteres spannendes Esports-Jahr 2021 sind wir begeistert, diesen Partner an unserer Seite zu haben und weiterhin großartige Zero-to-Hero-Geschichten in CS:GO und Mobile Gaming zu schreiben.“

Konstantinos Maragkakis, Esports-Sprecher bei paysafecard, erklärt: „paysafecard hat eine langjährige Präsenz in Esports und wir sind stolz auf unsere aktiven Beiträge zur Community über viele Jahre. Die Partnerschaft mit ESL ermöglicht es uns, diese zu Verbindung Esports zu würdigen und den Fans einzigartige Möglichkeiten zu bieten. Wir freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Jahr, in dem wir als Zahlungspartner die Community unterstützen werden.“

Mehr Informationen finden Sie auf about.eslgaming.com oder folgen Sie ESL auf LinkedIn, Twitter oder Facebook.

 

Über ESL Gaming

ESL Gaming ist das weltweit größte Esport-Unternehmen. Seit der Gründung im Jahr 2000, hat ESL die Branche in den beliebtesten Spielen mit zahlreichen Online- und Offline-Turnieren aufgebaut. Die Marke betreibt hochwertige, gebrandete internationale als auch nationale Ligen und Turniere, wie die Intel® Extreme Masters, ESL One, ESL Meisterschaft sowie andere große Turniere in Stadien auf der ganzen Welt. Darüber hinaus veranstaltet ESL auch Cups, Ligen und Matchmaking-Systeme auf der Amateur-Ebene, um den Pfad "From Zero to Hero" so kurz wie möglich zu gestalten. Mit Büros auf der ganzen Welt treibt ESL die Esport-Branche im globalen Umfang an. ESL Gaming verantwortet auch die DreamHack Gaming Lifestyle-Festivals. ESL ist ein Teil der internationalen Unterhaltungsgruppe Modern Times Group (MTG). about.eslgaming.com

 

Über paysafecard

paysafecard, Marktführer im Bereich der Online Prepaid-Zahlungslösungen, wurde im Jahr 2000 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Wien. paysafecard ist Teil der internationalen Paysafe Group, welche über ein breites Portfolio von innovativen Zahlungslösungen und -services verfügt. paysafecard bietet Prepaid- bzw. Online-Bargeldlösungen unter den Marken paysafecard, my paysafecard, paysafecard Mastercard® und Paysafecash an. Erhältlich in über 650.000 Verkaufsstellen in 50 Ländern, ermöglicht paysafecard einfache und sichere Onlinetransaktionen mit Bargeld. Durch die Verwendung einer 16-stelligen paysafecard PIN benötigen Kunden für die Bezahlung im Internet weder Konto noch Kreditkarte; vertrauliche Finanzdaten des Kunden bleiben auf diese Weise geschützt. Im Jahr 2018 entwickelte paysafecard Paysafecash, womit Kunden einfach und sicher Online-Käufe im Nachhinein in einer Partnerfiliale mit Bargeld bezahlen können. Paysafecash ist bereits in mehr als 20 Ländern verfügbar. 2018 erreichte paysafecard ein Transaktionsvolumen von über 3 Milliarden Euro. Weitere Informationen unter www.paysafecard.com

 

Über die Paysafe Gruppe

Die Paysafe Gruppe (Paysafe) ist eine führende integrierte Zahlungsplattform mit dem zentralen Ziel, Unternehmen und Konsumenten zu verbinden, um nahtlose Zahlungsvorgänge zu ermöglichen. Dabei wird auf die internationale, branchenführende Expertise im Processing, bei digitalen Wallets und Bargeldlösungen für das Internet zurückgegriffen.

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Online-Zahlungsgeschäft, einem jährlichen Gesamttransaktions-volumen von mehr als 98 Mrd. USD im Jahr 2019 und rund 3.000 Mitarbeitern an über 12 globalen Standorten verbindet Paysafe Unternehmen und Verbraucher weltweit durch über 70 Zahlungsarten in mehr als 40 verschiedenen Währungen. Die Lösungen werden auf einer integrierten Plattform geboten und sind auf mobile-initiierte Zahlungen, real-time analytics und die Konvergenz von stationärem und digitalem Handel ausgerichtet.

Zusätzliche Informationen finden Sie auf www.paysafe.com