12.01.2012

Neu in Deutschland: PIN Verwaltung mit „my paysafecard“: Mehr Übersicht und einfachere Bezahlung

Wien/Berlin, 12. Januar 2012 – Mit der Einführung von paysafecard im Jahr 2000 wurde die Bezahlung ohne Bankkonto und Kreditkarte im Internet möglich. Mittlerweile hat sich das Prepaid-Zahlungsmittel vor allem in der stark wachsenden Games-Branche und bei digitalem Content durchgesetzt. Nun geht paysafecard einen Schritt weiter und führt „my paysafecard“ in Deutschland ein. Mit dieser Erweiterung des Produktes können paysafecard Nutzer wie gewohnt ohne Bankkonto- oder Kreditkarte bezahlen, profitieren gleichzeitig aber von mehr Übersichtlichkeit und einem einfachen Bezahlvorgang.

Die Registrierung für my paysafecard ist auf www.paysafecard.com möglich. Nach Abschluss der Registrierung können die 16-stelligen paysafecard PINs direkt im my paysafecard Bereich oder per SMS hinzugefügt werden. Bei der Online-Bezahlung ist daraufhin lediglich die Eingabe von Benutzername und Passwort erforderlich. Das Guthaben aller PINs wird automatisch angezeigt und kann auch per SMS abgefragt werden. Die Transaktionen der letzten sechs Monate sind jederzeit abrufbar.
„Mit my paysafecard haben wir gleichzeitig das Grundprinzip von paysafecard – das Bezahlen im Internet ohne die Angabe von Bankkonto- oder Kreditkartendaten – erhalten und das Produkt benutzerfreundlicher gemacht. Neben der einfachen Bezahlung durch Eingabe von Benutzernamen und Passwort ermöglichen wir unseren Kunden mit my paysafecard eine noch bessere Übersicht über ihr Guthaben und ihre Transaktionen“, so Michael Müller, CEO paysafecard.com Wertkarten AG.

Die Möglichkeit, sich für „my paysafecard“ zu registrieren, steht derzeit nur Nutzern in Deutschland zur Verfügung. Weitere Informationen zu my paysafecard gibt es unter www.paysafecard.com. Für Nutzer, die paysafecard wie gewohnt verwenden wollen, ist die Bezahlung weiterhin mittels Eingabe der 16-stelligen PIN möglich.
 
Über paysafecard:
Die paysafecard.com Wertkarten AG (Holding der paysafecard group), mit Firmensitz in Wien und Tochtergesellschaften u.a. in London, Luzern, New York, Mexico City und Buenos Aires wurde im Jahr 2000 in Österreich und Deutschland gegründet. Mit dem Kernprodukt paysafecard ist das Unternehmen inzwischen in 28 Ländern bei über 350.000 Verkaufsstellen in Europa und Amerika präsent. paysafecard ist eine Prepaid-Zahlungslösung fürs Internet, die jedermann nutzen kann; es wird keine Kreditkarte und auch kein Bankkonto benötigt. paysafecard ist bei 3.500 Webshops einsetzbar. Mit den vier Marken paysafecard, Cash-Ticket, YUNA und Happy Schenkcard hat sich das Unternehmen zum europäischen Marktführer für Prepaid-Zahlungslösungen entwickelt und wurde 2009 sowohl mit dem Paybefore Award als „Best Prepaid Company Outside USA“ als auch mit dem Prepaid Award als „Leading Prepaid Organisation 2009“ ausgezeichnet.