27.11.2013

Online-Zahlungsmittel paysafecard startet in Bulgarien

Wien/Sofia, 25.11.2013 – Die paysafecard.com Wertkarten AG, Marktführer für digitale Prepaid-Zahlungslösungen, setzt ihren Wachstumskurs konsequent fort. Mit dem Markteintritt in Bulgarien wird eines der letzten noch fehlenden EU-Länder erschlossen. Besonderheit ist hier, dass die Verwendung von paysafecard mit der Nutzung des Online-Zahlungskontos my paysafecard verbunden ist. my paysafecard ermöglicht den Kunden die Verwaltung aller erworbenen PINs in einem Konto sowie die Kombination von Restguthaben. Neben dem einfachen und sicheren Bezahlvorgang ohne Bankkonto- oder Kreditkarte profitieren my paysafecard-User von mehr Übersicht über Guthaben sowie getätigte Transaktionen.

Die Registrierung für das Zahlungskonto my paysafecard ist ebenso wie die Nutzung von paysafecard auf www.paysafecard.com/bg-bg kostenlos. Nach erfolgreicher Online-Registrierung erfolgt einmalig die persönliche Identifizierung an einer Verkaufsstelle, mittels ID-Karte. Ein eigener Webservice ermöglicht die sofortige Identifizierung – und ab dann kann der Benutzer schnell und bequem mit Eingabe von Benutzername und Passwort online bezahlen.

„Mit Bulgarien erschließen wir einen weiteren wichtigen Markt in Osteuropa, auf dem ein sicheres Prepaid-Zahlungsmittel bereits lange erwartet wurde. Das Land bietet unseren eingehenden Analysen zufolge enormes Potenzial, wenn es um alternative Zahlungslösungen geht, und wir erwarten hier eine rasch einsetzende und starke Nachfrage nach unserem Produkt “, kommentiert Michael Müller, CEO paysafecard.com Wertkarten AG, die Expansion.

Dichtes Verkaufsnetz durch Easypay

Durch die Kooperation mit Easypay, einem lizenzierten und höchst erfolgreichen Zahlungsinstitut am bulgarischen Prepaid-Markt, ist ein wesentlicher Schritt in Richtung flächendeckender Verfügbarkeit gesetzt. Vom Start weg sind damit der Erwerb von paysafecard PINs sowie der Identifizierungsprozess in über 1.000 Easypay Shops möglich. In Kürze kommen weitere Verkaufsstellen und Vertriebspartner dazu. Für den bulgarischen Markt ist zudem die neue paysafecard App in englischer Sprache erhältlich. Mit dem integrierten Storelocater lässt sich somit schnell und einfach die nächstgelegene Verkaufsstelle ermitteln.

 

Über paysafecard:

Die paysafecard.com Wertkarten AG (Holding der paysafecard group), www.paysafecard.com, mit Firmensitz in Wien und Tochtergesellschaften u.a. in London, Düsseldorf, Luzern, New York, Mexico City und Buenos Aires wurde im Jahr 2000 in Österreich und Deutschland gegründet. Mit dem Kernprodukt paysafecard ist das Unternehmen inzwischen in 37 Ländern bei über 450.000 Verkaufsstellen weltweit präsent. paysafecard ist eine Prepaid-Zahlungslösung fürs Internet, die jedermann nutzen kann; es wird keine Kreditkarte und auch kein Konto benötigt. Die 16-stellige PIN der paysafecard genügt, um eine Zahlungstransaktion zu tätigen. paysafecard ist bei 4.000 Webshops einsetzbar. Mit den Marken paysafecard, YUNA und Happy Schenkcard hat sich das Unternehmen zum europäischen Marktführer für Prepaid-Zahlungslösungen entwickelt und wurde 2012 sowohl mit dem Paybefore Award als „Best Digital Currency“ als auch mit dem Paybefore Award Europe als „Most Innovative Prepaid Solution“ ausgezeichnet. 2013 folgte der Sieg in der Kategorie „Best Consumer Value“.

Werden Sie paysafecard Fan auf Facebook, besuchen Sie uns auf Google+ und folgen Sie uns auf Twitter.

Medienkontakt:
Robert Bauer, asoluto public + interactive relations | presse@paysafecard.com | +43 1 533 36 53-60