11.08.2015

Optimal Payments schließt Akquisition der Skrill Gruppe für 1,1 Mrd. Euro ab

London, 10. August 2015 - Optimal Payments gab heute den Abschluss der Übernahme der Skrill Gruppe, einem führenden Anbieter von Online-Zahlungs- und E-Geld-Lösungen sowie einem der größten Anbieter von Prepaid-Online-Vouchern, durch Optimal Payments bekannt.

Durch die Akquisition für ca. 1,1 Mrd. EUR (1,2 Mrd. US$) entsteht ein führender Zahlungs- und eWallet-Anbieter mit erheblicher internationaler Präsenz und Reichweite sowie einem Produktportfolio, das u. a. Skrill, paysafecard, Payolution, NETELLER®, Net+® NETBANX® und FANS Entertainment umfasst.

Das konsolidierte Unternehmen verfügt über eine gute Positionierung im Bereich durchgängig automatisierter Zahlungs-Gateway-Services, und die Marken NETELLER und Skrill eröffnen die Möglichkeit, rasch zu einem führenden eWallet-Anbieter zu werden. Die an 500.000 Verkaufsstellen in 40 Ländern erhältliche Prepaid-Zahlungslösung paysafecard bietet darüber hinaus Zugang zu einem der weltweit größten Bargeld-basierten Netzwerke.

Der Vorstand von Optimal Payments ist überzeugt, dass die neu aufgestellte Unternehmensgruppe einen deutlich gesteigerten Umfang haben wird, um die Marktführung in den Bereichen Prepaid-Zahlungsmittel und Zahlungsverarbeitung zu übernehmen, dank:

  • des Angebots von über 100 Zahlungsarten in mehr als 22 Sprachen und über 41 Währungen;
  • eines breiteren Branchenexposures in digitalen Medien und E-Commerce;
  • einer größeren Diversifizierung von Händlern, Kunden und der geografischen Präsenz; 
  • einer hervorragenden geografische Ergänzung der Tätigkeits- und Umsatzerzielungsgebiete von Optimal Payments und der Skrill Gruppe.

Joel Leonoff, CEO von Optimal Payments, wird seine Rolle nach der Übernahme beibehalten. Der CEO der Skrill Gruppe, David Sear, wird mit dem heutigen Tag sein Amt niederlegen, nachdem er einen wesentlichen Beitrag bei der Übernahme von Ukash durch Skrill und den Verkauf an Optimal Payments geleistet hat.

Joel Leonoff, President und Chief Executive Officer von Optimal Payments zur Übernahme:

„Durch die Akquisition der Skrill Gruppe entsteht im rasch wachsenden Markt für digitale Zahlungsmittel ein globaler FinTech Champion, der groß genug ist, uns die Möglichkeit zu bieten, nun baldmöglichst die Aufnahme in den Main Market sowie den FTSE250 anzustreben. Ich gratuliere David und seinem Team zum bisherigen Erfolg der Skrill Gruppe und danke für ihre Hilfe bei der Etablierung einer Plattform, die wir als sichere Basis für zukünftiges Wachstum betrachten.“

David Sear:

„Durch die Zusammenführung von Skrill und Optimal Payments entsteht ein mehrere Milliarden schweres FinTech-Unternehmen und ein starker Akteur im Zahlungssektor. Die Akquisition ist für die Anteilseigner beider Unternehmen ein Gewinn und wird den Wert, den wir unseren Kunden bieten, erheblich steigern. Ich bin ausgesprochen zuversichtlich, dass das Unternehmen ein zentraler Akteur im globalen Online-Zahlungsmarkt werden wird und wünsche dem neuen Führungsteam größten Erfolg bei der Führung der konsolidierten Gruppe in diese spannende nächste Wachstumsphase.“

Peter Rutland, Partner bei CVC Capital Partners, bisher Anteilseigner der Skrill Gruppe:

„Im Namen des Vorstands und von CVC danke ich David für seine Leitung in dieser wichtigen Periode der Unternehmensgeschichte der Skrill Gruppe. Unter seiner Führung konnte die Gruppe ihr Wachstum erheblich steigern, erfolgreich Ukash übernehmen und den Wert des Unternehmens letztlich verdoppeln. Wir wünschen ihm viel Erfolg für die Zukunft.“ 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
James Gilhearny, RED Consultancy, skrillteam@redconsultancy.com, +44 7713 313 158