16.10.2009

paysafecard group zur "Leading Prepaid Organisation 2009" gekürt

London/Wien/Berlin, 16. Oktober 2009 – Im Rahmen der zweiten Prepaid-Awards-Verleihung in London am 13. Oktober 2009 wurde der internationale Zahlungsanbieter paysafecard group, Experte für Prepaidzahlungen im Internet, zur "Leading Prepaid Organisation 2009" gewählt.

Die Prepaid Awards zeichnen jährlich die besten und innovativsten Prepaidlösungen weltweit aus. 300 geladene Fachleute aus der Paymentindustrie geben hierfür ihre Stimme für die Nominierten in insgesamt zehn Kategorien ab. Die Vorauswahl trifft die internationale Jury, bestehend aus Prepaid-Experten aus acht europäischen Ländern.

"Wir sind sehr stolz darauf, den internationalen Award als führendes Prepaid-Unternehmen erhalten zu haben. Er belohnt unsere Pionierarbeit und unser stetiges Engagement im Prepaidsektor", so Michael Müller, CEO der paysafecard group. "Die Auszeichnung ist eine wunderbare Bestätigung für unsere Leistungen und die Entwicklung unseres Unternehmens zu einem der größten Prepaid-Anbieter weltweit."

Mit neun Jahren Erfahrung in der Paymentbranche gehört paysafecard zu den ersten Anbietern alternativer Online-Zahlungsmittel weltweit. Inzwischen hat sich die paysafecard group mit Sitz in Wien, London und Buenos Aires in mehr als 20 Ländern in Europa und Lateinamerika erfolgreich etabliert, weitere Expansionen werden folgen. Die Prepaidprodukte des Unternehmens, paysafecard und Cash-Ticket, ermöglichen Online-Zahlungen ohne die Angabe von persönlichen Bankdaten oder Kreditkarteninformationen, so dass Nutzer optimal vor Datenmissbrauch geschützt sind. Im März 2009 wurde die paysafecard group bereits mit dem renommierten Paybefore Award als "Best Prepaid Program Outside USA" ausgezeichnet.

 

Über paysafecard: paysafecard wurde im Jahr 2000 in Deutschland und Österreich gegründet und ist inzwischen in über 20 Ländern (Österreich, Deutschland, Schweiz, UK, Frankreich, Italien, Schweden, Irland, Polen, Tschechien, Slowakei, Griechenland, Spanien, Portugal, Slowenien, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Zypern, Rumänien und Argentinien) mit mehr als 230.000 Verkaufsstellen und 3.000 Akzeptanzstellen präsent. Das Unternehmen bietet die erste bankenrechtlich genehmigte Prepaid-Karte Europas zum Bezahlen im Internet an. paysafecard als auch das zweite Prepaidprodukt Cash-Ticket kann jedermann nutzen; für die Online-Zahlung wird keine Kreditkarte und auch kein Konto benötigt. Beim Bezahlen bleibt die finanzielle Privatsphäre vollständig gewahrt.