14.07.2015

paysafecard mit neuer Bezahl-Lösung für Online-Games in der Türkei

Wien, 14.07.2015 – paysafecard, weltweiter Marktführer bei Prepaid-Zahlungsmitteln im Internet mit Sitz in Wien und Teil der internationalen Skrill Gruppe, ist mit seinem Kernprodukt bereits seit 2012 in der Türkei präsent. Damit bietet das Unternehmen auch hier wie in 39 weiteren Ländern eine einfache, sichere und rasche Prepaid-Bezahllösung für digitale Güter im Internet, ohne die Eingabe von persönlichen Informationen, Bank- oder Kreditkartendaten.

In der Türkei hat paysafecard die Neuregelung des Zahlungsdiensterechts zum Anlass genommen, sein Produkt noch besser auf die lokalen Bedürfnisse abzustimmen: Mit paysafecard steht seit kurzem eine maßgeschneiderte Zahlungslösung für Anbieter von Online Games zur Verfügung, die den mit Ende Juni in Kraft getretenen neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen entspricht.

Mit paysafecard können Kunden in der Türkei rasch und sicher bei Anbietern von Online Games bezahlen. Die Prepaid-Lösung paysafecard funktioniert wie eine Wertkarte für Mobiltelefone: Der Kunde erwirbt gegen Bargeld eine 16-stellige PIN, welche er im Online-Shop zur Zahlung verwenden. paysafecard ist aktuell in 9.000 Shops in der Türkei erhältlich. Eine Auswahl der Akzeptanzpartner ist unter https://www.paysafecard.com/tr-tr/kullan ersichtlich.

Udo Müller, CEO von paysafecard, zu diesem Schritt: „Volle Compliance mit allen rechtlichen Rahmenbedingungen ist für uns als Unternehmen ebenso wichtig wie für jeden einzelnen Internet-User. Darum war es uns ein Anliegen, am wichtigen und großen Markt Türkei unseren Kunden eine maßgeschneiderte Zahlungslösung für Online-Games in Übereinstimmung mit dem neuen Zahlungsdienstegesetz zu bieten. Die Türkei ist eine für paysafecard rasch wachsende Region mit einer jungen und internet-affinen Bevölkerung.“

Über paysafecard:

paysafecard.com Wertkarten GmbH (Holding aller paysafecard Gesellschaften), www.paysafecard.com, mit Firmensitz in Wien und Tochtergesellschaften u.a. in London, Düsseldorf, Luzern, New York, Mexico City und Buenos Aires wurde im Jahr 2000 in Österreich und Deutschland gegründet und ist eine 100-prozentige Tochter der Skrill Group. Mit dem Kernprodukt paysafecard ist das Unternehmen inzwischen in 40 Ländern bei 500.000 Verkaufsstellen weltweit präsent. paysafecard ist eine Prepaid-Zahlungslösung fürs Internet, die jedermann nutzen kann; es wird keine Kreditkarte und auch kein Konto benötigt. Die 16-stellige PIN der paysafecard genügt, um eine Zahlungstransaktion zu tätigen. paysafecard ist bei tausenden Webshops einsetzbar. Mit den Marken paysafecard, my paysafecard, paysafecard Mastercard® und YUNA hat sich das Unternehmen zum europäischen Marktführer für Prepaid-Zahlungslösungen entwickelt.

paysafecard wurde über die Jahre mit zahlreichen Awards ausgezeichnet. Unter anderem mit dem Paybefore Award in den Kategorien „Best Digital Currency“, „Best virtual or digital Program“ und „Top Digital Dollars“ sowie in der Anfang 2015 neu geschaffenen Kategorie „Consumer Value“. Zusätzlich wurden paysafecard auch noch Paybefore Awards Europe in den Kategorien „Most Innovative Prepaid Solution“ sowie „Consumer Champion“ verliehen. „The New Economy“ zeichnete im Jahr 2014 paysafecard als eines der 40 innovativsten Unternehmen 2013 aus. paysafecard wurde in der Kategorie Finance als einer der Finalisten des Best of Mobile Awards 2015 gekürt.

Werden Sie paysafecard Fan auf Facebook, besuchen Sie uns auf Google+ sowie YouTube, folgen Sie uns auf Twitter und informieren Sie sich auf unserem Corporate Blog.

 

Medienkontakt:

Robert Bauer, asoluto public + interactive relations | presse@paysafecard.com | +43 1 533 36 53-60