Weihnachten of Gaming - Welch prächtige Bescherung!

Games 24.11.2015

Die Glocken klingeln und die Familie lächelt. Weihnachten gehört neben den Neuveröffentlichungen von Games zu den schönsten Zeiten im Jahr. Doch welche Geschenke unter dem Weihnachtsbaum zaubern tatsächlich ein Lächeln auf die Gesichter von Hardcore Zockern? Wir wissen zumindest welche Items auf unserer Wunschliste stehen. Schliesslich soll die Ausbeute am Heiligen Abend feierlich ausfallen.

Cooler Alltags-SWAG

Unser erster Geschenkvorschlag dürfte fast der eigenen Mum mehr Freude bereiten als uns selbst, aber er ist dermassen nützlich, dass wir ihn nicht auslassen können. Cyber Clean ist von seinem Aussehen und der gelartigen Konsistenz gewöhnungsbedürftig, befreit aber die Tastatur zuverlässig von jeder Art von Staub und Schmutzpartikeln. Normalerweise trauen sich Eltern nicht elektronische Teile zu reinigen, aber damit dürfen sie bedenkenlos für Sauberkeit sorgen. Ausserdem kann es manchmal sehr deprimierend sein auf eine verschmutzte Tastatur zu starren. Diese Zeiten gehören damit der Vergangenheit an.

Ordnung kann dieses Jahr zu Weihnachten auch in den Kleiderschrank gebracht werden. Welcher Kollege oder Kollegin würde sich nicht über den Kleiderfalter von Dr. Sheldon Cooper freuen? Gerade für Streams sollten die Klamotten nicht zerknittert sein und ein wenig Unabhängigkeit von der elterlichen Fürsorge hat noch keinem Nerd geschadet.

Die Egoperspektive Geschenke

Jeder kennt sie und eigentlich stören sie weniger als angenommen. Gerade Nerds und Gamer lieben es Dinge zu verschenken, welche andere ein wenig auf den eigenen Geschmack bringen. So finden sich unter dem Weihnachtsbaum oft die ersten Staffeln von Serien, die eigenen Lieblingsspiele oder ein passendes Shirt. Letztlich schadet es nicht etwas Neues auszuprobieren.

In diesem Jahr gibt es eine Vielzahl an potentiellen Games und Serien, welche die Freunde und Freundinnen gerne unter dem Weihnachtsbaum finden würden – zumindest wenn sie dann einmal rein geschaut haben! Marvel's Daredevil überraschte Hardcore Fans und Casuals gleichermassen. Wer zusammen mit dem eigenen Bekanntenkreis auf die neue Staffel hinfiebern möchte, der wählt die ersten 10 Folgen als DVD Geschenk. Ähnliches gilt für die 3. Staffel von Hannibal oder die ersten Folgen von The Strain.

In Sachen Games sollte in diesem Jahr wohl niemand Fallout 4 versäumen. Ein geschickt gewähltes Weihnachtsgeschenk kann dieses potentielle Versäumnis verhindern. Bezüglich kommender Spiele könnten X-COM 2 oder Far Cry Primal gute Tipps für eine etwas frühe Überraschung mit Bonusmaterial sein. Der Socken über dem Kamin darf also ruhig mit ein wenig eigensinnigen Päckchen gefüllt werden, um den Geschmack der Beschenkten ganz sanft in die korrekte Richtung zu stupsen. Natürlich freuen sich Gamer auch selbst über diese Geschenke, denn wir sind nunmal Sammler, wenn wir nicht gerade jagen.

Wahre Goldstücke aus Santas Schlitten

Einen Gamer wirklich glücklich zu machen, birgt einige Gefahren. Schliesslich könnte es passieren, dass er oder sie sich als logische Konsequenz nicht mehr vom Bildschirm los reissen können. Doch es ist Weihnachten! Wann sonst könnten wir verraten, welche Geschenke Gamer Augen zum Strahlen bringen und im Anschluss rechteckig machen.

Übrigens bestätigen Mediziner, dass lange Gaming Sessions keine dauerhaften Schäden an den Augen anrichten. Das Organ ermüdet zwar und arbeitet kurzfristig schlechter, aber nach einer Mütze Schlaf ist wieder alles in Ordnung. Falsches Sitzen ist hingegen etwas heikler. Deshalb muss der richtige Stuhl für dauerhaften Spiele-Spass bereit stehen. Passionierte Zocker setzen dabei nur auf eine Marke und zwar Maxnomic von „Need for Seat“. Die Gestaltung der Sessel wurde den Sportsitzen der teuersten Autos auf dem Markt nachempfunden. Also kaum ein anderes Geschenk unter dem Weihnachtsbaum könnte schonender für den Rücken und gleichzeitig exklusiver sein.

Die Augen von Zockern bleiben durch eine neue Grafikkarte vielleicht direkt bis zum nächsten Weihnachtsfest weit aufgerissen. Wenn es das Budget zulässt und das Christkind in wahrer Verwöhnlaune ist, dann könnte ein PC oder nur eine einzelne Nvidia Geforce Titan X unter dem Tannenbaum liegen. Das besonders Coole an diesem Geschenk ist die Sicherheit, dass praktisch jedes kommende Spiel im Jahr 2016 in seiner vollsten Pracht erstrahlen kann.

Bonusgeschenktipp: Viele Gamer streamen mittlerweile auf Twitch oder Hitbox und demnach werden Geschenke wie ein professionelles Mikrofon oder eine hochauflösende Webcam immer beliebter. Dieses Equipment wurde noch vor einigen Jahren weniger mit Zockern in Verbindung gebracht, aber stellt gerade deshalb eine coole Überraschung für 2015 dar.